Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Meister – T – Oma Annette (79) wird DominaMeister – T – http://xhamster.com/users/meister-t – Fetisch und Voyeurismus als Kunstform und die Einblicke in das intime Tagebuch des Meisters – T Oma Annette (79) wird Domina.Oma Annette ist seit Monaten in Meisters Ausbildung – zur Domina. Es sind die besten Hände die auch schon mir, lustvolle Freude schenkten! – Annette ist begabt; hat tolle Fortschritte gemacht! Alle „Eier“ von „Dienern des Meisters“ – hat sie fest in Griff, und wenn der Meister sagt –„Fest im Griff“ – ist das wörtlich und genau beschrieben! Sehr zur Freude vom Meister und seiner „Diener“. Auch die Eier des Meisters hat Oma Annette schon sehr erfreut. Sie versteht es mit festem Griff ihrer Hand die Eier eines jeden Mannes – und auch Meisters – zu packen – und mit ihren langen Fingernägeln – zu necken! Diener sagten dem Meister in einer Stunde des „Vertrauens“. – „Oh Meister, keine Frau massiert und peinigt meine Eichelspitze so mit ihren Fingernägeln, wie Oma Annette“! – Der Meister überprüft Aussagen seiner Diener immer wieder; ja, alles gesagte stimmt! Ihre langen Fingernägel massieren erst sanft, dann später sehr fordernd des Mannes Schwanzspitze. Freude machte es ihr, zur Steigerung der Lust, diesen auch in de „Tiefe“ mit ihren langen Fingernägeln zu necken. „Kenner“ – die wissen Bescheid – und andere sollten diese sexuelle Erfahrung unbedingt machen. Viele „Praktiken der Züchtigung und Entwicklung Annettes Dominanz“ – hat sie selbst vom Meister erfahren und zur Erfreung und Bespaßung meiner Diener lustvoll erlebt. Es macht ihr unendlich viel Spaß und in den Stunden meiner Anwesenheit funkeln ihre Augen ganz besonders voller Freude und sexueller Lust. „Meine Dominate Ader“ sagte Oma Annette gestern Abend zu Hilla und mir, konnte ich nie so richtig er- und ausleben. „Dank dir Meister, habe ich eine neue, erfüllende Aufgabe kuşadası escort bayan gefunden, die mich auch noch intensiv befriedigt und anregt.“Hilla schaute mich an, und umarmte Annette. Leise, aber doch für alle hörbar flüsterte sie ihr ins Ohr: – „Erzähle uns wovon du noch träumst; Dinge die du noch erleben willst!“ Hilla küsste Oma Annette ganz sanft auf den Mund. Eine Hand begann die Reise auf den Weg nach unten. Sie stoppte. Hart und fordern packte Hillas Hand plötzlich zu. Ergriff eine Brust von Oma Annette, die Üppig, gut verpackt, doch die frauliche Form immer reizend, sich zeichnend der Welt entgegen stemmte. Fest umschlossen lagen ihre Brüste in den stützenden Schalen ihres BH, s. Ihr Herz klopfte laut; sie atmete tief ein und aus. Der Meister sah in die zwei wild funkelnden Augen von Oma Annette. Sah gierige Erregung, ganz tief in ihrer Seele. Hilla öffnete inzwischen ihre kleine, mit zierlichen Stickereien versehene helle Bluse. Da waren sie zu sehen. Unverpackt schoben sich ihre kleinen Brüste aus der umhüllenden Bluse. Als Meister kann ich sagen: – „Jede Frauenbrust hat ihr Geheimnis; verbirgt etwas „Schönes“ – Ob klein oder sehr groß; auch die erfahrene und langgediente Omabrust – wird vom Meister „innig geliebt“! Hilla und- ihre kleinen süßen Brüste, mit den erregten „tiefroten Zwergen“, die immer so neugierig ihre Mütze erregt in die Höhe schieben, sprach zu Annette nur ein Wort: – „Sauge“! – Sie gehorchte, senkte den Kopf und saugen umschlossen ihre Lippen mit Lust und Wonne den „Schnuller der Begierde“.Hilla ergriff Annettes Kopf; zog ihn nach unten zu ihrer Brust. Sofort wusste sie was zu tun ist. Saugend umschlossen sich Oma Annettes Lippen, um Hillas kleine sich wölbende Brust tief einzusaugen. Das mag Hilla sehr. Ihre geschlossenen Augen sind sichtbares Zeichen, dass Sie genießend in sexuelle escort kışadası Tiefen abtaucht. Hilla kann dabei die ganze Welt vergessen.Ich höre und genieße ihr lautes Stöhnen. „Schrei lauter“ – flüstere ich Hilla ins Ohr. Oma Annette saugt an Hillas anderer Brust. Diese will auch von ihr verwöhnt werden. Der Schwanz des Meisters erregt sich und ich flüstere Oma Annette ins Ohr: „ Dein Gebieter und bester Freund will deine liebkosende Hand verspüren!“Annette erhebt ihren Kopf. Hillas Brüste strahlen wie Sterne am Himmel; bleiben nun ungeliebt. Oma Annettes Hand erkundet die sonst – „Restricted Area“ – des Meisters. „Das gefällt mir“ – sagt Annette; sie spürt die Erregung ihres Meisters und genießt nun die „Macht der Frau“ – die auch einem „Meister gefällig ist.Der Meister blickt in die Augen seiner Frau Hilla. „Ich bin „nass“ – spricht sie zu mir. Annettes Hand öffnet den Reißverschluss meiner Jeanshose, um sich das zu holen, das sie so sehr begehrt. Innigste Liebe und Erregung ihres Lehrers und Meisters. Oma Annette genießt diese Momente ihrer Überlegenheit – doch in Bälde wird ihre zunehmende Erregung sich dem Meisters Willen beugen. Ich blicke in Oma Annettes geöffnete Spalte – die einladend nach “Füllung” schreit; sauge an ihren Brüsten.Das ist das Schöne an „Switchern“ – wie es Hilla, Fee, Oma Annette und der Meister ist. Wir können die Seiten wechseln – und den Wechsel auch sehr genießen! „Der beste Freund“ von Annette erblickt das Licht der Welt, und begrüßt, sehr erregt zwei geliebte Frauen. Hilla lacht, und meint nur: – „Da freut sich einer, uns beide zu sehen!“ Annettes Hand fasst fest zu; ihre Lippen küssen sanft meine Eichel.Hilla spricht zu mir: – „Lass uns doch einen „Diener rufen“ – der vor unserem „Spielezimmer“ sitzen darf, um erregt durch das Schlüsselloch zu schauen, und durch die verschlossene kuşadası escort Türe zuhören darf. Au ja, meinte Oma Annette – er muss aber auf einem Kürbis sitzen, wie ich ihn letze Woche auf einen Markt sah! – Die Spitze passt perfekt in einen „Sklaven Po „– und es wird dem Diener schönste anale Freude bereiten! – Fortsetzung folgt.Lese: – http://xhamster.com/stories/meister-t-besamung-im-hochzeitskleid-793215 – http://xhamster.com/stories/meister-t-sissis-gral-der-lust-792481 – http://xhamster.com/stories/meister-t-omas-votzen-see-reise-790924 – http://xhamster.com/stories/meister-t-frau-hilla-die-cat-793468 – http://xhamster.com/stories/meister-t-gesang-der-amazonen-795426Das “Tagebuch eines Meisters” – besteht aus “praktischen Gründen” – um abgerufene Datenmengen zu verkleinern – aus verschiedenen Teilen. -Der “Erste Teil” – Das kleine Tagebuch eines Meisters – vom Nikolaus 2017 bis zum 5. April 2018 – lese hier: – http://xhamster.com/posts/733769 – Der “Zweite Teil” -Tagebuch eines Meister – folgt hier und beschreibt seine Tage ab dem 6 . April 2018 – http://xhamster.com/posts/787123 – lese hier nun mit viel “Lust” weiter – und beachte die weiteren Hinweise des Meisters:Oma Annettes “Paradies” – oder “die Hölle” der Lust!Abschließende Anmerkung des Meisters! – Jeder trägt für sein Handeln die eigene Verantwortung! – Distanziere mich hiermit ausdrücklich von Inhalten und Meinungen anderer Seiten im Netz, auf denen meine Bilder, Texte und Seiten verlinkt wurden. Deren Inhalt teile ich nicht!, Sie stellen nicht meine Meinung dar! – Die „Unterwerfung“ ist Teil eines selbstgewünschten, sexuellen „Spieles“ und erfolgt selbstbestimmt, ohne Zwang durch Dritte. Alle gezeigten Handlungen entstanden ohne Zwang und sind vom “Dienenden” ausdrücklich gewünscht.- Hinweise dienen der “Sexuellen Aufklärung und Stimulation”. – Sie stellen keine “medizinische Beratung” dar! – Der Meister lehnt alle Dinge ab die auf Grund gesetzlicher Regelungen als gesetzwidrig in Deutschland anzusehen sind.- Es werden keine finanziellen Interessen verfolgt. – Texte und Inhalte unterliegen dem Urheberrecht. © – Meister – T – 2018

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Kategoriler:

Genel

Yorum Ekle

E-Mail Adresiniz Yayınlanmayacak. Zorunlu Alanlar *

*