Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Hotelzimmer VersklavungAls ich eine Nacht in einem Hotel verbracht habe, habe ich in der Lobby ein Paar gesehen, die anscheinend über mich geredet haben. Später kam er zu mir, hat mich geschlagen und mir den Schlüssel von meinem Hotelzimmer abgenommen. Als ich später dort geklopft habe, hat niemand reagiert und ich musste die Nacht draußen verbringen. Am nächsten Tag saß ich in der Lobby und sie kam zu mir und fragte mich, ob das mein Schlüssel wäre. Ich sagte ja, sie lächelte und meinte ich wäre wohl zu schwächlich mich gegen ihren Partner zu wehren und deshalb wollten sie mich ausnutzen. Sie sagte zu mir, das er gleich auch kommen wird und ich ihn ganz nett fragen soll, ob er mir den Schlüssel wieder gibt. Als er kam und ich fragte, lachte er und sagte natürlich nein und drohte mir weiter mit schläge. Sie lachte auch und meinte, dass ich diese Nacht auch in meinem Hotelzimmer schlafen darf. Als ich okay sagte, lachten beide und sind mit mir aufs Zimmer gegangen. Sie meinte dann, ich wäre wohl so unterwürfig, dass ich mir das auch noch gefallen lasse, mal davon abgesehen, dass beide gestern jede Menge an Essen und Getränken auf meine Rechnung bestellt haben. Wenn ich versuchte etwas dagegen zu sagen, lachten mich beide bloß aus und ich gab es auf wiederstand zu leisten und fragte was sie von mir wollen. Sie sagte natürlich, Zimmer auf meine Kosten, Getränke auf meine Kosten, das Bett ist für sie und ihn und ich darf auf dem Boden schlafen usw.. Ich wusste nicht was ich machen sollte, denn er war viel stärker als ich. Während ich dabei saß bestellten sie beide wieder Sachen beim Zimmerservice obwohl ich gesagt habe, dass das schon viel mehr Kostet als ich Geld habe. Sie sagte, dass wäre ja mein Problem und nicht das von ihr oder ihrem Partner; also?! … Den Abend über, demütigte sie mich verbal, ohrfeigte mich und machte sich während er anwesend ist total über mich lustig, weil ich so unterwürfig bin und mir das gefallen lasse. Von dem bestellten Essen und Getränken bekam ich nichts ab und musste hungern. Als beide anfingen rumzumachen saß ich doof daneben und musste zuschauen, da ich nicht wusste was ich machen sollte, ohne wieder schläge zu bekommen. Als er nochmal rausging um Zigaretten zu holen, war ich mit ihr alleine im Hotelzimmer und sie hielt mir das vollgewichste Kondom unter die Nase und sagte: “Das ist von letzter Nacht als wir es beide auf deinem Bett getrieben haben. Na, wie wäre es, wenn du das austrinkst? Hmm? Weil wenn nicht sage ich meinem Freund wenn er gleich wiederkommt, dass er dich verprügeln soll!” So naiv wie ich bin habe ich es vorsichtshalber ausgetrunken. Sie lachte laut und als er wieder kam, sagte sie ihm, dass ich vorhin sein Kondom konya escort ausgetrunken habe. Ich schämte mich so sehr und er holte seinen Gürtel aus der Hose und hat mich trotzdem verprügelt. Sie hat mich dabei nur ausgelacht und ihn angefeuert. Sie meinte, wenn ich alles tue, was sie wollen, würden sie für die Rechnung aufkommen. Ich sagte okay aber ich wurde dann nur rummkommandiert, gedemütigt und geschlagen und war das Spielzeug von beiden. Meine Kleidung musste ich komplett ausziehen und sie hat meine Sachen dann in den Müll geworfen. Daraufhin sagte sie, ich würde auch gehen können, wenn ich will. Doch natürlich konnte ich ja nicht nackt rausgehen, deshalb blieb ich. Sie hatte einen sehr kleinen KG dabei und quetschte meinen noch nicht steifen lächerlichen Penis darein. So saß ich nun neben dem Bett und sie holte seinen großen dicken steifen Schwanz heraus und Blaß ihm einen. Beide hatten dann auch noch Sex und ich saß wie ein Idiot vor dem Bett und musste alles mitansehen. Als beide fertig waren, hielt sie mir wieder das Kondom unter die Nase und ich musste es trinken. Ich durfte ihr auch beim anziehen helfen. Er hatte so guten Sex mit ihr und mein kleiner Penis schmerzte im KG. Sie wollte von mir hören, ob ich eifersüchtig und neidisch auf ihn und seinen Schwanz bin, da er niemals ein KG tragen muss und oft Sex hat. Ich gab zu und sagte ja. Daraufhin meinte sie, dann solle ich das ihm zeigen, indem ich seinen Schwanz lutsche. Als ich gesagt habe, dass ich nur auf Frauen stehe, lachte sie und meinte naund?! Entweder ich lutsche ihn und mag es oder ich lutsche ihn und mag es nicht und muss dann halt dabei leiden oder er würde mich total verprügeln und sie würde ihm auch noch dabei helfen. Und zwar so sehr, dass ich mich niemals mehr wagen würde nein zu sagen. Wiederwillig nahm ich langsam seinen Schwanz in den Mund und lutschte. Während dessen sagte sie mir, dass ich genau so viel prügel bekommen werde, wenn er unzufrieden mit meinem Blowjob ist. Also lutschte ich was das Zeug hielt und er spritze mir dann alles in den Mund und ins Gesicht. Dann sagte er, dass ich da wohl noch übung brauche und es nicht wirklich gut war. Beide wurden richtig agressiv und sie ohrfeigte mich, er schlug mir in den Bauch und auch wieder mit dem Gürtel. Mir kamen schon fast die Tränen als sie sagte es sei genug. Daraufhin fragte sie mich, ob ich nun einverstanden sei, wenn sie mir beibringt wie man ihm richtig gute Blowjobs gibt. Obwohl ich nicht wollte hab ich aus lauter Angst ja gesagt. Beide tranken den Champanger auf meine Kosten und ich bekam gar nichts. Sie fragte mich, was ich nun machen will um die Hotelrechnung zu bezahlen??! Ich sagte ich weiß es nicht. Sie lachte, escort konya und redet mit ihm darüber mich noch mehr auszunutzen. Nackt konnte ich ja auch nicht einfach gehen und jeder würde mich auslachen, wenn ich das wem erzähle. Sie meinte dann, sie würde jedem den sie kennt erzählen, was ich für ein unterwürfiges Opfer bin. Ich durfte ihr die Füße massieren, bis er nach einiger Zeit wieder einen Steifen bekam und sie meinte, dies wäre nun meine neue Chance. Langsam kniete ich mich vor ihn und lutschte. Und lutschte und lutschte, massierte und leckte ihm sogar die Eier, hauptsache er ist zufrieden und ich muss nicht schonwieder die schläge ertragen. Wie lächerlich mein kleiner Penis im engen KG aussah im Vergleich zu seinem dicken großen steifen Schwanz der niemals in ein KG muss. Während ich lutschte kam sie mit einem sehr großem Strapondildo und fickte mich dabei in den Arsch. Es tat sehr weh und ich musste weiter und weiter lutschen, doch er kam noch nicht. Eigentlich stehe ich ja nur auf Frauen aber sie hat mich soweit gebracht, dass ich total unterwürfig gegen meinen inneren Willen seinen Schwanz lutschte und lutschte. Nach einiger Zeit kam er dann doch endlich und meinte, es wäre schon besser als das erste mal aber ich bräuchte noch sehr viel übung. Sie sagte, sie sehe es optimistisch und wenn wir die ganze Woche noch dieses Hotelzimmer haben, könnte sie mir beibringen, richtig gute Blowjobs geben zu können. Ich dachte nur oh mein Gott das halte ich nicht aus, stimmte ich aber zu. Während der Woche musste ich immer im Hotelzimmer bleiben und war auch immer nackt. Beide sind öfter raus gegangen und sind mit meinem Geld Essen gegangen usw. Wenn beider wieder kamen, hatten sie oft Sex und wenn sie nicht wollte oder konnte musste ich ihm die Woche über noch sehr oft Blowjobs geben und er war fast nie zufrieden, weshalb sie auch sehr streng wurde und mir sagte, dass sich das ändern muss. Sie band meinen Hoden mit einer Schnur ab und sagte mir, ich solle nun so oft und so gut ich kann ihn befriedigen und sie würde die Schnur erst wieder abmachen, wenn er sagt, der Blowjob war gut. Also sagte sie, viel Zeit habe ich nicht aber viel Glück dabei. HA! Ich tat was ich konnte, doch er war nie zufrieden und nach einiger Zeit, schmerzte mein Hoden immer mehr und lief auch blau an. Sie sagte zu mir, ich gehe etwas shoppen, versuch nun ihn endlich richtig zu befriedigen. In der Zeit wo ich mit ihm alleine war, lutschte ich so heftig ich kann. Sie blieb wohl sehr lange weg und ich hab es immer wieder versucht. Als sie dann spät Abends wieder aufs Zimmer kam, war mein Hoden schon sehr blau und schmerzte nebem meinem Penis im KG total. Sie fragte ihn, ob ich denn konya escort bayan gut gewesen sei und er meinte ich wäre überhaupt nicht gut genug. Ich musste fast weinen aber sie sagte, nagut, dann bleibt die Schur dran. Während mein Penis um KG schmerzte und mein Hoden schon dunkelblau war, hatten beide nochmal Sex miteinander. Sein Schwanz verwöhnt sie, seine Eier massierte sie, dann fickt er sie und beide kommen echt gut. Sie sagt: “Na du Schlampe, du guckst seinen Schwanz wieder so neidisch an, hm?! Ich hoffe du weißt, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis die der Hoden abstirbt und entfert werden muss! Also nutze in der nächsten Zeit die Chance und lutsch ihn so als ob es nicht geileres als seinen SChwanz geben würde!” Ich sagte ja und tat es. Sie nahm mir die Schnur ab und der letzte Tag im Hotelzimmer brach an. Sie lachte und meinte, ich habe jetzt eine so hohe Rechnung zu bezahlen die höher ist als ich Geld habe und sie hätte alles heimlich mit einer Webcam gefilmt um ab morgen jedem zu Zeigen wie unterwürfig und dumm ich bin. Sie schlägt mir vor, mit zu kommen, meinen kompletten Besitz beiden zu vermachen und für sie als Sklave arbeiten zu gehen um alles zu bezahlen. Ansonten würden sie mich Nackt auf die Straße setzen und dann könnte ich ja wem erzählen warum! HAHAHA!!! Ich sagte dann, ihr habt mich so gefickt, ausgenutzt und klein gemacht für euren sadistischen Spaß, ich möchte euch gerne weiterhin dienen (Hab ich eine andere Wahl?!) Sie lacht wieder und sagt mir: “Sehr gut, dann kommst du mit uns, wirst unserer Sklave, seine Schwanzhure und dann kannst du im Internet vor der Kamera mal allen erzählen wie es dazu kam, na was hälts du davon?? HA! Dann sagst du gefälligst, ob es so ist oder nicht, dass du total geil auf seinen Schwanz bist und es akzeptierst niemals Sex mit einer Frau zu haben, da du lieber seinen Schwanz lutscht, auch wenn das nicht stimmt denn ich weiß ja, dass du auf Frauen stehst aber es macht so sehr Spaß dich zu foltern! Ich und mein Mann werden dich hart in Knochenjobs als Sklave arbeiten lassen und alles Geld bekommen wir. Wir werden dich bei jedem und überall lächerlich machen und du wirst sagen, dass es dein Wille war seine Schwanzhure zu werden! Pussys sind für dich Tabu, damit du dich mehr auf seinen Schwanz konzentrierst, denn der ist deine Priorität!” Sie gibt mir die Nagelfeile und ich durfte ihr die Fingernägel feilen. Dabei redete sie weiter auf mich ein, stellte Fragen und sagte mir, ich solle mich endlich ganz aufgeben und lieber sagen was sie hören will! Z.B. ich würde lieber seinen Schwanz befriedigen als Pussys zu ficken, oder ich wollte euch gerne in meinem Hotelzimmer haben, oder es wäre meine Idee gewesen aus mir eine Schwanzhure zu machen, oder ich lasse mich gerne so behandeln. Sie nimmt alles mit der Kamera auf und wird es jeden Zeigen, wie ich zugebe, dass das alles mein Wille war und sie und ihr Mann mir den Gefallen getan haben…

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Kategoriler:

Genel

Yorum Ekle

E-Mail Adresiniz Yayınlanmayacak. Zorunlu Alanlar *

*