Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Der zweite Versuch Teil 3Leicht erschrocken fragte ich wer da ist. Dann die Antwort….”POLIZEI…bitte öffnen sie die Tür!!” Einen Moment sagte ich schnell. Ich mit einem Rohr und Hanna als willige Hündin…na Klasse. Blitzschnell sprang ich in meine Jeans und zeigte Hanna an sie solle ins Bad gehen. Ich folgte ihr mit den Handschellen in der Hand. Ich legte ihr die Handschellen an mit Hände nach hinten und befahl ihr sich zu setzen. Ich merkte wie nervös sie war, denn sie zitterte am ganzen Körper.Ich ging zur Tür und mich begrüßten zwei Polizisten. Eine Frau und ein Mann. Die Polizistin sah einfach nur Klasse aus. Mindestens 1,75m groß, schlank und lange blonde Haare…die hätte mich verdient dachte ich nur. Der Polizist sagte das sich im Haus gegenüber jemand telefonisch beschwert habe dass laute schreie aus meiner Wohnung kämen. Ich satnd da mit freiem Oberkörper und mußte nun erklären warum es so laut wurde. Beide sahen mich ein wenig verlegen an und konnte mir ein Grinsen nicht verkneifen!! Die Polizisten fragte dann wo meine Partnerin sei und ich zeigte auf die Badtür. Sie fragte ob sie angezogen sei?? Ich verneinteund sagte leise das sie komplett bereit sei und eine Hundemaske trug.Beide sagen mich mit großen Augen an!! Die Polizistin ging auf die Tür zu und fragte durch die Tür ob alles in Ordnung wäre. Ein dumpfes Jaa kam durch die Maske!! Dann fragte sie ob sie das freiwillig tun würde und wieder das dumfe Jaa durch die Maske. Das genügte ihr Gott sei maraş escort bayan Dank und sie kam wieder zu uns. Bitte seien sie jetzt ein wenig leiser und schließen sie die Fenster…sie drehten sich um und gingen wieder. Krass dachte ich nur und ging zu Hanna ins Bad. Sie hockte noch genau so da wie vorher und ich nahm ihren pferdeschwanz und zog sie ins Wohnzimmer. In die Mitte vom Raum, Handschellen ab und zurück in die Hundestellung. Dann schloß ich alle Fenster, nahm die Peitsche und verprügelte mit zwanig Schlägen ihren prallen Fickarsch.Leise, dumpfe Schreie durch die Hundemaske die aber mit jedem Schlag lauter wurden. Da war sie wieder…meine geile, willige Hündin. Ihre festen prallen Titten hingen schon blau gefärbt nach unten. Die Nippel lang gezogen von den Gewichten. Sie litt geilste Schmerzen!!! “Willst du noch mehr??” Sie nickte und bekam nochmal zehn Schläge auf ihren Arsch. Sie wimmerte, grunzte und schrie bis zum letzten Schlag. Dann zog ich ihr die Lustkugeln schnell aus ihrer Fotze. Ein Schwall Mösenschleim schoss aus ihrer Fickhöhle, drei Finger rein in die Fotze und ich wichste sie hart und schnell. Sie zuckte, stöhnte und schrie…fick meine Pussi, wichs mich…und dann ein beben durch ihren ganzen Körper. Ich klatschte ihr mit der anderen hand viermal auf den Arsch und sie sank mit einem heftigen Orgasmus aus den Boden. Ich zog meine Finger aus ihr heraus und ließ sie liegen.Ich schenkte mir ein Glas Wein ein und betrachtete escort maraş meine Hündin. Sie lag nur da, zitterte leicht und atmete laut durch ihre Hundemaske. Ich sah durch die Schlitze Ihre großen grünen Augen. Nach fünf Minuten ging ich zu ihr , nahm ihr die Maske ab und sie viel mir in die Arme. Sie küsste mich so als wen es ihr letzter Kuss wäre und umklammerte mich fest. Dann lies sie mich plötzlich los, ließ die Arme hängen und stand einfach nur da!!! Ich werde dich jetzt bereien sagte ich zu ihr und befahl ihr die Beine zu spreitzen. Langsam zog ich ihr den Analplug aus dem Arsch und steckte ihn in ihren Mund!! Dann die Schamlippenklipps, ich kniete mich vor sie hin, zog ihre Fotzenlippen lang und öffnete beide zusammen.Sie schrie laut auf, öffnete den Mund zuweit und der Analplug fiel zu Boden!!! Sie sah mich mit großen Augen an!! Ich nahm den Rohrstock vom Tisch. “Bück dich!!” Zur Belohnung klatsche der Stock fünfmal auf ihren Arsch. Tränen liefen ihr übers Gesicht und beim letzten Schlag ging sie auf die Knie. Passt mir ganz gut dachte ich, öffnete die Jeans und steckte ihr meinen harten Schwanz in ihre Mundfotze. Hart, schnell und mit ganzer Länge fickte ich sie in den Schlund. Röcheln, gurgelnde Geräusche und ihr Schleim quoll aus ihrer Gesichtsfotze. Dann spritzte ich ihr meine volle Ladung in den Hals.Sie schluckte so gut sie konnte, dann zog ich meinen Schwanz heraus und alles lief aus ihrem Mund auf die grossen Blaugefärbten Titten. Eine Mischung maraş escort aus Schleim und meinem Sperma. Ich zog sie zu mir hoch und befahl ihr sich zu säubern. Sie verstand sofort und nahm beide hände um alles aufzunehmen. Dann leckte sie sich brav ihre Hände ab.Als sie damit fertig war, zog ich ihr den Kopf nach hinten und löste die erste Nippelklammer. Ihre Augen wurden riesig, doch kein laut von ihr. Dann zog ich die zweite Klammer lang und lies dann plötzlich los. Ein lauter Schrei, und wieder schossen Tränen aus ihr heraus. Jetzt löste ich ihre Busenquetsche und ihre Titten sanken nur leicht nach unten. Jetzt war sie von allem befreit!!Nun war es Zeit mich zu belohnen. Ich zeigte auf den Hocker…in Hundestellung!!Ich stellte mich hinter sie und steckte meinen Schwanz in ihre triefende Fotze. Hart und schnell fickte ich sie. Immer und immer wieder…lang, hart…dann wieder zart und langsam…und nach ca. 5 Minuten ficken ohne Pause kam ich ohne Vorwarnung. Alles schoss in ihre Drecksfotze…mein Schwanz zuckte und sie kam mit mir!!! Sie wurde eng und ich merkte wie sich ihre Muskeln um meinen Schwanz pressten. Ein Hammer Orgasmus!! Langsam zog ich ihn aus ihr heraus, stellte sie neben mich, nahm sie in den Arm und streichelte ihr durch ihr langes Haar. Lass uns duschen gehen sagte ich und wir gingen ins Bad.Nach einer viertel Stunde duschen, eingehüllt in Handtücher und sie in meinem bademantel setzten wir uns auf die Couch. Eng umschlungen und jeder ging seinen Gedanken nach. Plötzlich sagte sie zu mir:” Das war das geilste was ich je erlebt habe, danke dafür!!” Ich nickte nur, sagte aber dann:” Ficken bis die Polizei kommt!!” Wir lachten beide.————- ENDE —————–

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Kategoriler:

Genel

Yorum Ekle

E-Mail Adresiniz Yayınlanmayacak. Zorunlu Alanlar *

*